f75 FOTOGALERIE

wd_2013_1282_0317Vita

1944 in Lübeck geboren.
1964 Abitur am Katharineum zu Lübeck
1966 – 1972 Architekturstudium an der TU Braunschweig
1972 – 1980 Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Baukonstruktion und Industriebau, Prof. Walter Henn, TU Braunschweig
1980 – 1988 Redakteur der db – deutsche bauzeitung, Stuttgart
1988 – 2004 Chefredakteur der db
1983 Gastredakteur bei AJ, architect’s journal, London
1995 Initiierung des Europäischen Architekturfotografiepreises “architekturbild”
Seit 1999 Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Photographie (DGPh).
2003 Gründung des gemeinnützigen Vereins architekturbild e.v.
2003 – 2014 Erster Vorsitzender des Vereins architekturbild e.v.
2004 Gastredaktor der Zeitschrift Hochparterre, Zürich
2004 bis 2010 im Wissenschaftlichen Beirat der Stiftung Bauhaus Dessau
2010 bis 2015 Fotogalerie f75, Stuttgart

 

_______

Lehre

2016 Architekturfotografiekurs mit der Ingenieurkammer Niedersachsen (Hannover, 2./3.5.2016)
2014 “Bau in Szene gesetzt” Architekurfotografiekurs bei der Ingenieurekammer Bayern (München)
2012 Architekturfotografiekurse in Asien, u. a. Jakarta, Yokjakarta
Seit 1998 Kurse zum Thema Architekturfotografie bei den Architektenkammern
Hessen (Wiesbaden) und Bayern (München) sowie Ingenieurekammer
Bayern (Coburg, München)
1995 – 2001 Lehraufträge zum Thema “Architektur und Sprache” an der FH Biberach
1972 – 1980 Oberstufenseminare zu den Themen “Weitgespannte Hallen”, “Hochhäuser” und “Hängekonstruktionen”

_______

Preise

2015 Das Buch “Baakenhafenbrücke Hamburg” steht auf der Shortlist des Buchpreises “HamburgLesen” der Staatsbibliothek Hamburg
2013 Teampreis sia-“Umsicht”, sia (Schweizerischer Ingenieur- und Architektenverein)
2012 “Book of the month”, New York Book Design Review
2006 “Photobook of the Year” bei “Eyes on Books”, Mannheim
2006 Auswahltitel “Deutscher Fotobuchpreis 2006/2007″
1999 Kodak Fotokalenderpreis für den Kalender Brückenschlag
1992 Silberne Halbkugel der Deutschen Stiftung Denkmalschutz

_______

Archiv

Einige meiner Fotoserien sind von Archiven übernommen worden.

Die Fotostiftung Graubünden, Chur, hält folgende Serien:
“Traversinersteg”, Bau des Traversinersteges, 2005
“Dorfbrücke Vals”, Bau der Dorfbrücke Vals, CH, 2008 – 2010
“Trutg dil Flem”, Bau der Fußgängerbrücken über die Flem, Flims, CH, 2012
“Nossa Punt”, Sanierung der Versell-Brücke in Tavanasa, CH, 2018

Das Müther-Archiv, Wismar hat alle Bilder archiviert, die ich für das Buch “Kühne Solitäre” aufgenommen habe. Außerdem alle Porträts von Ulrich Müther und Fotoserien einzelner Müther-Bauten, die ich erst nach Erscheinen des Buches aufgenommen habe:
Baabe: Cliffhotel, “Inselparadies” (2006 und 2018)
Berlin: Ahornblatt (2000)
Binz: Bushaltestelle, Rettungsstation (2006 und 2018)
Borchtitz: Speisegaststätte im Pionierdorf, umgebaut in ein Wohnhaus (2006 und 2018)
Dresden-Blasewitz: Ruderzentrum (2020)
Glowe: “Ostseeperle” (2006 und 2018)
Neubrandenburg: Katholische Kirche, Stadthalle (2018)
Rostock: Katholische Kirche, Mehrzweckhalle, “Kosmos”, Messehalle Rostock-Schutow (2018)
Sassnitz: Schwimmhalle (2006), Musikpavillon (2006 und 2018)
Templin: Kulturzentrum Bürgergarten, Strandkiosk, Repararturhalle (2019)
Warnemünde: “Teepott” (2000 und 2018)

Beim saai | Südwestdeutsches Archiv für Architektur und Ingenieurbau, KIT, Karlsruhe, sind folgende Serien archiviert:
“Zweiter Blick” – ein halbes Jahrhundert Hugo-Häring-Landespreise 1969-2019. Fotos von 38 ausgewählten Bauen aus Baden-Württemberg, von der Pfingstbergkirche in Mannheim bis zum Mercedes-Benz Museum in Stuttgart.
“Moscheen in Deutschland”, Fotos von acht verschiedenen deutschen Moscheen, die ich 2008 für eine Ausstellung und ein Buch fotografiert habe.
Weitere Serien folgen.